KOLLEKTIVGESELLSCHAFT

Die Kollektivgesellschaft ist eine Personengesellschaft. Sie wird von zwei oder mehr natürlichen Personen gegründet. Alle Teilhaber haften solidarisch für die Verpflichtungen der Firma, d.h. sie haften mit ihrem privaten Vermögen unbeschränkt für die Verbindlichkeiten des Unternehmens.

Wie bei der Einzelfirma muss in der Firmenbezeichnung der Name eines oder mehrerer Gesellschafter enthalten sein. Die Beteiligten müssen zwingend einen Gesellschaftsvertrag abschliessen. Die Gesellschaft muss im Handelregister eingetragen werden.

Weitere Informationen auf dem KMU Portal des Bundes.

zurück zur Übersicht >>